Gemeinsam mehr erreichen

Hallo und herzlich willkommen! Wir freuen uns, Sie hier zu sehen. Wir hoffen, dass Sie sich zurechtfinden, egal ob Sie ein Neuankömmling oder bereits fester Bestandteil unserer Community von cleanupunterhaching sind. 

 Über uns

Wir sind eine offene Unterhachinger Gruppe, die in ihrer Freizeit ehrenamtlich nachhaltige Projekte
umsetzt. Im Vordergrund steht es die Umwelt vom stetig ansteigenden und achtlos weggeworfenen Müll
zu befreien.
Wir warten und hoffen nicht auf ein Wunder, sondern wir wollen gegen die zugenommene Umweltverschmutzung und entstehendes Mikroplastik vor unserer Haustüre aktiv werden.
Wir haben uns daher zusammengetan, um mindestens einmal im Monat Unrat im Perlacher Forst, auf den Straßen, in Parks und sogar neben den Müllhäusern zu entfernen. Nach einer Aktion bleiben die gefüllten, beschrifteten Müllsäcke noch etwas stehen und zeigen damit auf, wieviel Unrat einst fallen gelassen wurde. Um auf die bestehende Müllblindheit aufmerksam zu machen, wenden wir Techniken wie z.B.
Kreidekreise oder kleine Müllhäufchen an.
Natürlich hegen wir die Hoffnung, immer mehr Mitstreiter durch unsere Aktionen zu gewinnen. Vielleicht haben Sie Zeit und Lust mitzumachen. Das Gefühl, dass man die Erde von Müll/Flaschen/Dreck etc.
befreit, ist unbeschreiblich! Probieren Sie es doch mal aus!

 Unsere Motivation

Der Mensch ist der einzige Erdbewohner, der durch seine Lebensweise den Planeten irreparabel verschmutzt und zerstört. Durch seinen herumliegenden Unrat leiden und sterben noch dazu andere Lebewesen.
Wir fragen uns, wie immer mehr Menschen trotz der Müllproblematik und ohne Bewusstsein für diese Situation so weiterleben möchten!
Das weltweite Motto drückt das deutlich aus: „Dies ist nicht mein Müll, aber mein Planet!“
Den ganzen Planeten kann ein Einzelner jedoch nicht retten, aber jeder Einzelne kann einen kleinen Beitrag direkt vor seiner Haustür dafür leisten.
„Es ist nicht mein Müll, aber mein Unterhaching“.
Gemeinsam erreichen wir regional viel. Sichtbar viel!


Unsere Geschichte

Seit Oktober 2020 sammeln wir den fallengelassenen Müll im Rahmen von Ramadama-Aktionen in Unterhaching auf. Iniziiert hatte das erste Herbst-Cleanup im Perlacher Forst die Gruppe Aktives Harlaching bei dem fast 20 Helfer aus Unterhaching anpackten. Weitere erfolgreiche Aktionen folgten, sodass sich in Unterhaching ein Kernteam zur eigenen Bürgerinitiative fand. Seit Juni 2021 existiert nun auch eine eigene Homepage mit der wir unsere Aktivitäten in Unterhaching bekannt machen. 


Wir möchten nun mit Ihnen Geschichte schreiben, damit wir unseren Enkelkindern erzählen können: 

Wir haben nicht weggeschaut! 

Wir haben angepackt! 

Wir haben einen nicht unwesentlichen Beitrag gegen die zunehmende Vermüllung vor Ort als Vorbild geleistet!

Termine Müllsammeln in Unterhaching 2023



Termin: Achtung! Wegen der Ferien findet die Aktion später statt: am Sonntag, den 25.06.23

Zeitraum: 10:00-12:00 Uhr
Treffpunkt: Ottobrunner Straße, auf dem großen Parkplatz vom Friedhof



Achtung!  

Bei heftigem Regen oder bei extremem Wetter findet das Müllsammeln nicht statt.


Was brauche ich zum Müllsammeln?
-Müllgreifer oder eine Grillzange (Holzgrillzangen gibt es z.B. für 2 Euro in Baumärkten)
-Gummihandschuhe oder eher Gartenhandschuhe, damit wir selber nicht so viel Müll produzieren
-Mülltüten / Einkaufstüten mit etwa 20-30 Liter Fassungsvermögen
-evtl. einen Eimer für schwere Flaschen  

Kontakt Anfrage

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.